Deprecated: Methods with the same name as their class will not be constructors in a future version of PHP; plgContentContactusform has a deprecated constructor in /mnt/web014/e3/73/571273/htdocs/friedrichsholm-joomla/plugins/content/contactusform/contactusform.php on line 13
Drucken

Schleswig-Holsteinischer Heimatbund

Ortsverein Friedrichsholm/Friedrichsgraben


Mien Modersprok, wat klingst du schön, wat büst du mi vertruut.

An’n Dünnerdag, den 13. März 1952 wor de Ortsvereen Friedrichsholm in’n SHHB gründ. Erstmol wor een Vörstand insett un so

de Anfang makt to een Wark, wat uns all angeiht.

Anläßlich eines "Klaus-Groth-Abend" wies Herr Paulsen als SHHB-Kreisverein-Vorsitzender auf die Gefahren für unsere Heimat, unseren Ort und unsere Sprache (Plattdeutsch) hin:
"Nach der Speckzeit versuchen unsere nördlichen Nachbarn nun durch große neue Schulen an unsere Kinder, unsere Zukunft und damit an unser Land heranzukommen. Der Heimatbund hat es sich zur Aufgabe gemacht, gegen diese dänischen Kulturmanieren auch kulturell gegenanzugehen durch Gründung von Ortsvereinen mit Pflege und Hochhalten von unserem Ort."

Der erste Vorstand setzte sich wie folgt zusammen:

Vorsitzender: Bürgermeister Johannes Nielsen, Friedrichsholm
stellv. Vors.: Bürgermeister Hans Kuhrt, Friedrichsgraben
Schriftführer: Lehrer Wilhelm Johannsen, Friedrichsgraben
Kassenführer: Erich Meyer, Friedrichsholm
Beisitzer: Emil Schwert, Christiansholm
Hans Suhr, Friedrichsholm
Hans Böhrnsen, Friedrichsgraben

Im Jahre 1963 übernahm der damalige Hauptlehrer Wilhelm Timmermann den Vorsitz. Als weitere Vorstandsmitglieder sind zu benennen: Peter Böhrnsen (Stellv. Vors.), Claus Wichmann (Kassenführer bis 1980) und Heinrich Harms (Schriftführer). Wilhelm Timmermann führte den Ortsverein zu einem bedeutenden Kulturträger in der Gemeinde und übergab im März 1981 den Vorsitz an Bruno Schröder aus Friedrichsgraben. In seiner Amtszeit sind Peter Langholz (ab Dezember 1981) als Stellvertreter, Anke Groth (ab 1989) als Schriftführerin und Inge Haß (ab 1990) als Kassenführerin gewählt worden. Bruno Schröder führte den Ortsverein im Sinne seines Vorgängers bis zum März 1992. Aus dieser Zeit resultiert die Umbenennung zum Ortsverein Friedrichsholm/Friedrichsgraben. Am 19. März 1992 wurde Jürgen Groth als Nachfolger von Bruno Schröder zum Vorsitzenden gewählt. In seiner Amtszeit sind Peter Langholz (bis 1999), Jürgen Greve (bis 2007) und Marlies Lorenz (bis 2016) als Stellvertreter sowie Inge Haß (bis 2004), Andrea Nelius (bis 2012) und Marianne Kelinski (ab 2012) als Kassenführer sowie Anke Groth (bis 1995), Heinke Blunck (bis 2005) und Wilma Voßeler (bis 2016) als Schriftführer zu benennen. Nach 24 Jahren hat Jürgen Groth die Leitung des Ortsvereines in jüngere Hände übergeben.

Der heutige Vorstand wird repräsentiert von:

Vorsitzende: Wilma Voßeler, Friedrichsholm (seit 2016)
stellv. Vors.: Johanna Suhr, Friedrichsholm (seit 2017)
Kassenführerin: Marianne Kelinski, Friedrichsholm (seit 2012)
Schriftführer: Walter Lorenz, Friedrichsholm (seit 2016)
1. Beisitzer: Siegfried Wilski, Friedrichsgraben (seit 2012)
2. Beisitzerin: Silke Benz, Friedrichsholm (seit 2012)

Was machen wir ...

Was haben wir ...

Was wollen wir ...

Der Ortsverein Friedrichsholm/Friedrichgraben im SHHB als örtlicher Kulturträger bietet allen heimatinteressierten und traditionsbewussten Mitbürgerinnen und Mitbürgern ein lebendiges Vereinsleben.

Als Mitglied in unserem Heimatbund bezahlen Sie einen Jahresbeitrag von nur 5,00 EUR. Wenn Sie unser Handeln und unsere Ziele mit unterstützen wollen, sprechen Sie mich als Vorsitzenden an oder schicken mir eine E-Mail.

Wilma Voßeler, Dorfstraße 6, 24799 Friedrichsholm
Tel. 0 43 39 / 822, Handy 0174 / 6925191
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!